Programm 2018

Vorläufige Agenda 7. Berliner Demografie-Forum 2018 „Zukunft gestalten: Binnenwanderung und Migration in Europa“
Dienstag, 10. April 2018, ESMT (Schloßplatz 1, Berlin)
13.30 – 15.00 Uhr Expert Panel:

„Die Zukunft Afrikas“

In Zusammenarbeit mit F/L Think Tank

(auf Englisch)

Inhalt:

Im Fokus stehen konkrete Optionen bei Bildung, Gesundheit, Arbeit und Governance für eine nachhaltige Entwicklung des afrikanischen Kontinents und die Bleibeperspektiven seiner Menschen.

 

*****

15.00 – 15.30 Uhr

*****

 

 

*****

 Kaffeepause

*****

 

 

*****

 

*****

 

 15.30 – 17.00 Uhr Scientific Panel:

„Frailty Resarch“

In Zusammenarbeit mit den International Longevity Centres Worldwide

(auf Englisch)

Inhalt:

Im Fokus steht das Thema „Frailty“ unter biomedizinischen sowie versorgungswissenschaftlichen Aspekten. Das Panel wird Daten und unterschiedliche Ansätze der Versorgung im internationalen Vergleich präsentieren.

 

Dienstag, 10. April 2018, Allianz Forum (Pariser Platz 6, Berlin)
19.00 Uhr Begrüßung
 

Keynote

Verleihung der Allianz European Demographer Awards und der Allianz Nachwuchspreise für Demografie

 

20.00 Uhr Abendempfang

 

 

Mittwoch, 11. April 2018, ESMT (Schloßplatz 1, Berlin)
8.15 – 9.15 Uhr Parlamentarisches Frühstück mit den demografiepolitischen SprecherInnen der Bundestagsfraktionen

(auf Deutsch)

9.30 – 9.40 Uhr Eröffnung des 7. Berliner Demografie-Forums

 

9.40 – 10.30 Uhr Keynote

 

10.30 – 12.00 Uhr Expert Panel: „Domestic Migration in Europe“

In Zusammenarbeit mit Population Europe

(auf Englisch)

Inhalt:

In der Debatte um Mobilität in Europa, Zuwanderung von außerhalb Europas und die Bewegung von Flüchtlingen in Mitgliedsländern und -regionen ist die entsprechende Datenlage unübersichtlich. Antworten auf diese Fragen sind eine wichtige Voraussetzung für evidenzgesteuerte Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

*****

12.00 – 13.00 Uhr

*****

 

*****

Mittagspause

*****

 

*****

 

*****

13.00 – 14.00 Uhr Expert Panel: „Binnenwanderung in Deutschland“

In Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung

(auf Deutsch)

Inhalt:

Welche Trends kann man in der Binnenwanderung in Deutschland erkennen? Welche Faktoren beeinflussen diese Bewegungen?

*****

14.00 – 14.20 Uhr

*****

 

*****

Kaffeepause

*****

 

*****

 

*****

14.20 – 15.50 Uhr Political Panel: „Binnenwanderung als Herausforderung für Stadtverwaltungen und Politik“

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB)

(auf Deutsch)

Inhalt:

Welche Herausforderungen kommen durch Binnenwanderung auf Kommunen zu? Wie kann die Versorgung gesichert werden, insbesondere von wenig mobilen und älteren Bürgerinnen und Bürgern? Wie werden Kommunen attraktiv?

*****

15.50 – 16.10 Uhr

*****

 

*****

Pause

*****

 

*****

 

*****

 16.10 – 17.40 Uhr Executive Panel: „Binnenwanderung als Herausforderung für den Arbeitsmarkt“

In Zusammenarbeit mit der ESMT

(auf Deutsch)

Inhalt:

Auf diesem Podium werden Themen rund um die Personalgewinnung und -erhaltung diskutiert. Sie lassen sich in drei verschiedene Themenkomplexe einordnen:

  1. Wie gewinnen Unternehmen qualifiziertes Personal, insbesondere in nicht-urbanen Räumen? Wie kann dem Fachkräftemangel u.a. im Gesundheitswesen begegnet werden?
  2. Welche Veränderungen sind durch Digitalisierung und künstliche Intelligenz für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und die Gesellschaft zu erwarten?
  3. Welche Chancen und Risiken bietet die zunehmende Flexibilität der Arbeitswelt, um ehrenamtliches Engagement bzw. die Betreuung von Angehörigen zu fördern?
 

17.40 Uhr

 

Ausblick und Abschluss