Das Berliner Demografie-Forum ist eine parteiübergreifende, globale Dialogplattform, konzipiert als jährlich stattfindende Konferenz mit wechselnden Fragestellungen zu demografischen Herausforderungen.

Zielsetzung ist, die Spitzen von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammenzubringen, um gemeinsam neue Impulse zu setzen, Wege zu einer nachhaltigen Entwicklung zu diskutieren und Handlungsmöglichkeiten für den demografischen Wandel zu entwickeln.

Vom 10. bis 11. April 2018 fand das BDF zum siebten Mal statt.

8. Berliner Demografie-Forum (BDF)
am 21. und 22. Januar 2019

„Vielfalt – Gleichwertigkeit – Zusammenhalt.
Perspektiven für Deutschland und Europa“

Impressionen vom 7. BDF 2018

8. BDF im Januar 2019

Am 21. und 22. Januar 2019 findet das 8. Berliner Demografie-Forum (BDF) mit dem Themenschwerpunkt „Vielfalt – Gleichwertigkeit – Zusammenhalt. Perspektiven für Deutschland und Europa“ statt.

 

Unter den zugesagten Rednerinnen und Rednern sind:

Prof. Dr. Gunnar Andersson, Professor of Demography, Stockholm University

Prof. Dr. Jürgen Aring, vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e. V.

Dr. Peter Bartmann, Leiter des Zentrums Gesundheit, Rehabilitation und Pflege, Diakonie Deutschland

Uda Bastians, Beigeordnete Dezernat Recht und Verwaltung, Deutscher Städtetag

John Beard, Director Ageing and Life Course Department, World Health Organization

Anna Braam, Vorsitzende und Sprecherin, Stiftung für die Rechte zukünftiger Generation

Martin von Broock, CEO, Wittenberg Center for Global Ethics

Mike Corsa, Generalsekretär, Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V.

Christin Czaplicki, Deutsche Rentenversicherung Bund

Prof. Dr. Peter Dabrock, Vorsitzender, Deutscher Ethikrat

Friederike Dahns, Referatsleiterin, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

Prof. Mario Deaglio, Centro di Ricerca Luigi Einaudi

Michèle Delaunay, Ministerin a.D; Stadträtin, Bordeaux

Prof. Dr. Volker Deville, F/L Think Tank e.G., Universität Bayreuth

Prof. Andreu Domingo i Valls,  Deputy Director of the Centre for Demographic Studies, Autonomous University of Barcelona

Prof. Dr. Nico Dragano, Direktor, Institut für Medizinische Soziologie in Düsseldorf

Uta-Micaela Dürig, Stellvertretende Vorsitzende, Robert Bosch Stiftung

Dr. Andreas Edel, Executive Secretary, Population Europe, Max Planck Institute for Demographic Research

Prof. Dr. Henriette Engelhardt-Wölfler, Professur für Demografie und Staatsinstitut für Familienforschung, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Prof. Albert Esteve Palós, Director of the Centre for Demographic Studies, Universitat Autònoma de Barcelona

Prof. Dr. Elsa Fornero, Italian Minister of Labour (ret.), University of Turin

Prof. Dr. Alexia Fürnkranz-Prskawetz, Executive Director of Vienna Institute of Demography; Professor of Mathematical Economics at TU Wien

Sebastian Gallander, Geschäftsführer, nebenan.de Stiftung gGmbH

Dr. Katrin Grüber, Leiterin des Instituts, Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW)

Alexander Gunkel, Mitglied der Hauptgeschäftsführung, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Mirijam Günter, Schriftstellerin

Dr. Kristina Hasenpflug, Geschäftsführerin, Deutsche Bank Stiftung

Prof. Dr. Michael Hüther, Direktor, Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V.

Prof. Dr. Dr. Ilhan Ilkilic, Geschäftsstelle Deutscher Ethikrat

Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba, Vorsitzender des Fachausschusses Kultur, Deutsche UNESCO-Kommission

Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer, Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Ronald Klein, Director Global Ageing, The Geneva Association

Prof. Dr. Thomas Klie, Institutsleitung, Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung

Prof. Dr. Ulrike Kostka, Diözesancaritasdirektorin, Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. V.

Esra Kücük, Geschäftsführerin, Allianz Kulturstiftung

Prof. Hill Kulu, Professor of Human Geography and Demography, University of St Andrews

Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg

Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Prof. Dr. Dr. Ursula Lehr, Bundesministerin für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit a.D., Stv. Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisation (BAGSO)

Prof. Dr. Philipp M. Lersch, Professor für Soziologie der Sozialpolitik, Humboldt-Universität zu Berlin

Prof. Dr. Stefan Liebig, Direktor des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP); wissenschaftliches Vorstandsmitglied des DIW Berlin – Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Ulrich Lilie, Präsident, Diakonie Deutschland

Michael Löher, Vorstand, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.

Uwe Lübking, Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Prof. Dr. Wolfgang Lutz, PhD, Founding Director Wittgenstein Centre for Demography and Global Human Capital (IIASA, VID/ÖAW, WU)

Franz Müntefering, Bundesminister für Arbeit und Soziales a.D

Prof. Dr. Klaus Nagels, Lehrstuhl Medizinmanagement und Versorgungsforschung, Universität Bayreuth

Anna Oksuzyan, Head of Independent Research Group on Gender Gaps in Health and Survival, Max Planck Institute for Demographic Research, Rostock

Stephen Packard, Managing Director, Deloitte LLP

Dr. Alyson van Raalte, Forschungsgruppenleiterin, Max-Planck-Institut für demografische Forschung

Prof. Jörg Rocholl, PhD, Präsident und EY Chair in Governance and Compliance, ESMT European School of Management and Technology

Dr. Jürgen Römer, Leiter des Fachdienstes Dorf- und Regionalentwicklung, Landkreis Waldeck-Frankenberg

Prof. Dr. Rolf Rosenbrock, Vorstandsvorsitzender, Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband

Dr. Kay Ruge, Beigeordneter, Deutscher Landkreistag e.V.

Sebastian Schaller, Bundesvorsitzender, Bund der Deutschen Landjugend e.V.

Dr. Wolfgang Schäuble, Präsident des Deutschen Bundestages

Oliver Schmitz, Geschäftsführer, berufundfamilie Service GmbH

Prof. Dr. Norbert Schneider, Direktor, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung

Dr. Cornelia Schu, Geschäftsführerin, Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration GmbH

Prof. Dr. C. Katharina Spieß, Abteilungsleiterin „Bildung und Familie“, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

Prof. Dr. Matthias von Schwanenflügel, Abteilungsleiter, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Dr. Marco Trips, Präsident, Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund

Katja Urbatsch, Gründerin und Geschäftsführerin, ArbeiterKind.de

Christian Utpatel, Geschäftsführer, Regionale Arbeitsstelle für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) Mecklenburg-Vorpommern e. V.

Dr. Daniela Vono de Vilhena, Scientific Coordinator, Population Europe, Max Planck Institute for Demographic Research

Marek Wallenfels, Geschäftsführer, b.pol buergerpolitik.org gGmbH

Mike Weber, Stellvertretender Leiter, Kompetenzzentrum Öffentliche IT am Fraunhofer FOKUS Institut

Prof. Dr. Aysel Yollu-Tok, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Heike Zettwitz, Dezernentin, Landkreis Görlitz